Logo

Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Erwachsenenbildung

A A+A+
Logo der Kategorie

Unser Kursprogramm

Programm | Kursdetails

Details zu Kurs O1370S001 (Herne auf den zweiten Blick)

Details zum Kurs
Kursnummer O1370S001
Titel Herne auf den zweiten Blick
Info Die Teilnehmer erhalten Informationen über den Werdegang von industriehistorischen Zeugen der Vergangenheit zu zukunftsorientierten Seite der Stadt Herne. Dies wird an Beispielen erläutert.

- Die Akademie Mont-Cenis: Sie war ein Steinkohlen-Bergwerk in Herne-Sodingen. Auf einer ihrer beiden Betriebsanlagen wurden ein moderner Energiepark und der Neubau der Fortbildungsakademie des Landes Nordrhein-Westfalen errichtet.
- Die Zechensiedlung Teutoburgia: Am Rande von Herne befindet sich die Siedlung Teutoburgia, die als eine der schönsten Bergarbeitersiedlungen im Ruhrgebiet gilt. Sie wurde etwa zeitgleich mit der Zeche Teutoburgia I / II um 1909 bis 1923 errichtet. Die Zeche begann 1911 mit der Kohleförderung, wurde jedoch bereits 1925 wegen Unrentabilität wieder stillgelegt.
- Künstlerzeche "Unser Fritz": Von 1871 bis 1928 wurde auf der Zeche Unser Fritz 2/3 Kohle gefördert. Lange nach der Schließung, in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts, zogen Künstler in den Gebäuden und auf dem Gelände ein, eröffneten Ateliers mit offenen Türen für Besucher und nutzen seitdem die Räume für Rock und Jazz Konzerte, für Ausstellungen, Diskussionen und Lesungen.
Außenstelle BV Herne/Wanne-Eickel
Veranstaltungsort Herne, Rathaus
Termin So. 24.09.2017
Veranstaltungstage
Dauer Nachmittag ( Kurstage )
Uhrzeit 14:00 - 15:30
Unterrichtsstunden 2
Kosten 0,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 20

Dozent(en)
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Bestellen Sofort zur Anmeldung Weiterempfehlen Anmeldung möglich

Informationen anfordern

Zurück