Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung. 

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder bei einer Kursanmeldung angeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten werden erhoben, weil Sie sie uns mitteilen z. B. über ein Kontaktformular oder für eine Anmeldung.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Tools von Drittanbietern

Unser Internetdiensteanbieter setzt auf den Seiten Session-Cookies ein. Damit können Informationen einem Besucher über mehrere Seitenaufrufe hinweg zugeordnet werden. Dies ist z. B. erforderlich, um mehrere Anmeldungen im Warenkorb mit demselben Besucher verbinden zu können. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift “Datenerfassung auf unserer Website/Session-Cookies”.

Unsere Seite nutzt externe Dienste. Für die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch den Diensteanbieter bei Nutzung dieser Dienste verweisen wir weiter unten auf deren Nutzungsbedingungen.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Wolfgang Gelhard (Geschäftsführer)
Am Busdorf 7
33098 Paderborn
Telefon: 05251 2888-510

E-Mail: bildungswerk@kolping-paderborn.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anmeldungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Alexander Schütz 
Steinstraße 28 
59872 Meschede
Telefon: 02903 - 9729250
E-Mail: dsb@kolping-suedwestfalen.de

4. Datenerfassung auf unserer Website

Nutzung des Teilnehmer-Login

Bei Kursbuchungen werden Ihre Daten erfragt. Sie werden uns mit einer SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung übersendet. Wenn Sie häufiger Kurse buchen, können Sie sich über den Teilnehmer-Login beim Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH registrieren. Ihre Daten werden dann direkt in unserer Datenbank gespeichert. Für künftige Kursbuchungen können Sie darauf zurückgreifen und müssen Ihre Daten dann nicht jeweils neu eingeben. Änderungen Ihrer Daten können Sie selbstständig vornehmen. Wir nutzen Ihre Daten im Rahmen der Verwaltung der von Ihnen gebuchten Seminare. Wenn Sie Ihre Registrierung rückgängig machen wollen, genügt eine E-Mail an weiterbildung@kolping-paderborn.de. Wir nehmen dann eine Löschung vor. Sollten Sie Kurse gebucht oder schon besucht haben, nehmen wir eine Teillöschung vor. Wenn die verbliebenen Daten im Rahmen unserer gesetzlichen Nachweispflichten nicht mehr benötigt werden, werden sie gelöscht (jährliche Löschroutine).

Die Daten der Registrierung werden über BAS_DMZ übertragen. Die Kommunikation zwischen dem Web-Baustein und BAS_DMZ erfolgt hybrid verschlüsselt. Unter hybrider Verschlüsselung versteht man eine Kombination aus symmetrischer und asymmetrischer Verschlüsselung. Hierbei wird zunächst ein zufälliger symmetrischer Schlüssel erstellt, der sogenannte "Session-Key". Mit diesem Session-Key werden die zu schützenden Daten symmetrisch verschlüsselt. Dieses symmetrische Verschlüsselungsverfahren nutzt AES 128 Bit (näheres zur Sicherheit unter http://www.elektroniknet.de/embedded/sonstiges/artikel/113813/1/). Anschließend wird der Session-Key asymmetrisch mit dem öffentlichen Teil des RSA-Schlüssels verschlüsselt. Die hybride Verschlüsselung in BAS_DMZ nutzt somit ein gemischtes Verschlüsselungsverfahren aus AES und RSA, um die Sicherheit zu erhöhen. Die Schlüssellänge des RSA-Keys ist beim Erzeugen frei wählbar, wobei standardmäßig eine Schlüssellänge von 2048 Bit gewählt wird.

Tracking-Technologien

Standardmäßig ist kein Tracking installiert.

Session-Cookies

Die Seite arbeitet mit Session-Cookies, damit Kontextinformationen zu einem Besucher über mehrere Seitenaufrufe erhalten bleiben. So werden zum Beispiel Suchparameter, der Warenkorb, die Eingaben in die Anmeldeformulare und das Login als Stammhörer in der Session gespeichert.

Session-Cookies werden beim Schließen des Browsers bzw. vom Webserver selbständig nach Ablauf der Session gelöscht. Dauerhafte (persistente) Cookies, die auf Ihrem Rechner verbleiben, bis Sie diese löschen, werden nicht verwendet.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

- Datum und Uhrzeit der Anforderung
- Name der angeforderten Datei
- Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
- Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
- verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
- maskierte lP-Adresse des anfordernden Rechners (verschleiert)
- übertragene Datenmenge.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Protokolldateien werden in der Regel nach 10 Tagen gelöscht.

Bei Anmeldungen wird die IP-Adresse ebenfalls nicht mitgeschrieben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

5. Externe Dienste

Datenschutzerklärung Google Maps

Um Ihnen die Anreise zu unseren Kursorten zu erleichtern, verwendet diese Webseite das Produkt Google Maps von Google Inc. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ergibt sich aus Art. 6 lit. a, b, f DSGVO. Durch die Nutzung von Google Maps können freiwillige Angaben im Rahmen einer Routenplanung, Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Informationen zum Umfang der erfassten Daten, die Nutzungsbedingungen, zusätzliche Nutzungsbedingungen, rechtliche Hinweise und Datenschutzerklärung von Google Maps finden sie unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de