Berufliche Fortbildung

Gewaltprävention und Deeskalationstraining

Umgang mit aggressiven Personen
Die Gewaltbereitschaft scheint zu steigen; die Schwelle, gewalttätig zu werden scheint zu sinken. Präventiv handeln zu können, eskalierend zu wirken - das sind Themen dieser Fortbildung. "Was ist mein Anteil?" an der Verstärkung eskalierender Situationen wird ebenso zur Frage wie auch Lösungsstrategien und das Kennenlernen geeigneter Maßnahmen.
In Theorie und Praxis wird das Thema erarbeitet und somit ein Transfer zur täglichen Arbeit ermöglicht.

Ablauf / Inhalte:
bis 9:00 h Anreise, Stehkaffee
9:00 h Beginn des Seminars
- Einführung in die Thematik
- Wertungsfreie Akzeptanz von fremden Denk- und Verhaltensweisen
- Respektvolle Zurückweisung überzogener Forderungen
- Sensibilisierung für interkulturelle Missverständnisse
- Weiterentwicklung des eigenen Handlungsrepertoires in Konfliktsituationen
- Einleitung geeigneter Maßnahmen bei zunehmender Eskalation
Mittagspause
- Adäquate Reaktionsmöglichkeiten bei Grenzüberschreitungen
- Effektiver Einsatz von eigener Körpersprache und Sprache
- Sensibilisierung für die Lebenssituation von Neueinwanderern
- Kollegiale Beratung zu ausgewählten Praxisbeispielen
17:00 h Ende der Veranstaltung

Die Bereitschaft zur Teilnahme an Rollenspielen zur Veranschaulichung und Vertiefung theoretischer Seminarinhalte wird vorausgesetzt.
Alle Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat.
Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen der beruflichen Bildung und der Rehabilitation Behinderter, in der Betreuung junger Menschen und Interessierte.

Information/Anmeldung:
Kolping-Bildungswerk Paderborn
Mitarbeiterfortbildung
Reinlinde Steinhofer
Am Busdorf 7
33098 Paderborn
Telefon: 05251 2888-577
Fax: 05251 2888-519
E-Mail: steinhofer@kolping-paderborn.de
Bitte melden Sie sich verbindlich an. Eine Bestätigung erfolgt nicht. Bei Nichtteilnahme bitten wir um umgehende kurzfristige Information, um den Platz gegebenenfalls weitergeben zu können.

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: T9930B048

Beginn: Di., 03.03.2020, 09:00 Uhr

Ende: Di., 03.03.2020, 17:00 Uhr

Anzahl Termine: 1 Tag

Unterrichtseinheiten: 8

Kursort: Soest, Hotel Susato

Gebühr: Teilnahmegebühr auf Anfrage

Soest, Hotel Susato
Dasselwall 5
59494 Soest

Datum
03.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
UE
8
Ort
Dasselwall 5, Soest, Hotel Susato
Bemerkung


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich. Bitte nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf.

Info beachten


Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de