Berufliche Fortbildung

Schöpferisches Coaching (Jahresgruppe 2019/2020)

Fortsetzung der Jahresgruppe 2019/2020: Module 4

Warum Schöpferisches Coaching?
Weil Sie Menschen unterstützen, ihr Leben zu finden und zu erfinden. Coaching-Techniken helfen, aber sie sind nicht das Wichtigste. Das Wichtigste ist es, unterstützt durch einen Coach und auch eine Gruppe Mut zu finden, zu sich zu stehen, sich selbst zu erfahren, sich ernst zu nehmen und sich für die Herausforderungen dieses einzigartigen Lebens etwas einfallen zu lassen. Dazu braucht mensch manchmal andere.

Inhalt: Worum es geht
Es geht im Schöpferischen Coaching darum, auf einer tieferen Ebene die Herausforderungen des Berufslebens zu betrachten und meistern zu lernen und wieder oder noch stärker Zugang zu den eigenen schöpferischen Kräften zu gewinnen. Ziel ist es, wieder an die Essenz der Arbeit anzuknüpfen und nicht einzelne Probleme zu lösen, sondern eine Haltung zu finden, aus der die Lösungen sich ergeben. Im kreativen Prozess des Schöpferischen Coachings ist die Rolle des Coachs eher Mentor oder Erweckender als Ratgeber oder Betreuer.

Der Themenfächer
- Intuitionsentwicklung
- Die Spirituelle Dimension des Coachings
- Feldintelligenz nach Robert Dilts und Arnold Mindell
- Konzept von Sponsorship und Selbstbeziehung, inspiriert von Stephen Gilligan
- Phanstasie, Mythen, Bilder und wissenschaftliches Träumen nach Arnold Mindell
- Moderne Coachingtechniken zum Selbstmanagement wie z. B. ZRM
- Schöpferische Trancen, inspiriert von der Arbeit von Milton Erickson
- Künstlerische und spontane Elemente von Susanne Sirringhaus

Die Teilnehmenden lernen
ihren Beruf sinnvoller auszuüben, den Sinn von Konflikten und Schwierigkeiten zu erkennen, sich und andere mehr anzuerkennen, die eigene Kreativität und Intuition für die Arbeit mit Menschen zu stärken, Methoden der Kommunikation und des Umgangs mit hartnäckigen Widersprüchen in den Berufsalltag zu integrieren. Das Seminar ist praxisorientiert und zielt auf die Anwendung des Gelernten im eigenen Berufsumfeld ab. Zielgruppe sind beratende Berufe und Coaches.

Verlauf der Ausbildung:
Der erste Block ist als Einführung gedacht und kann auch einzeln belegt werden.
Wenn nicht anders vereinbart beginnt die Fortbildung am ersten Tag um 16:00 Uhr und endet am letzten Tag um 14:00 Uhr. Auch an den Abenden gibt es Programm.

Die Termine:
11. - 14. Juli 2019
3. - 6. Oktober 2019
12. - 15. Dezember 2019
6. - 9. Februar 2020
neu wegen Corona:
13. - 16. August 2020 (statt 26. - 29. März 2020)

Ort:
Die Seminare finden in Bad Meinberg im Hotel Seehaus oder bei Yoga Vidya, Yogaweg statt.

Seminarkosten:
Die gesamte Fortbildung (5 Module) kostet 1.960,00 Euro. Ratenzahlung ist möglich.
Fördermöglichkeiten für die Seminargebühr: Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie. Lassen Sie sich von uns beraten.
Es entstehen zusätzlichen Kosten für Übernachtung und Verpflegung. Übernachtungen buchen Sie bitte selbst.
Für das Seminar kann in NRW Bildungsurlaub beantragt werden.

Anmeldung:
Diese Fortbildung ist eine Kooperation von Feuervogel-Seminare mit dem Kolping-Bildungswerk Paderborn.
Wir bitten zunächst um eine Anmeldung per email oder telefonisch an Feuervogel-Seminare, Tel.: 05234 9101 942 oder feuervogel-seminare@ish.de
Die schriftliche Anmeldung ist zu richten an:
Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Wolfgang Hansen
Nottebohmweg 2 - 8
59494 Soest
Telefon: 02921 / 3623-18
Telefax: 02921 / 3623-22
Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de

Zur Person Susanne Sirringhaus:
Susanne Sirringhaus verfügt über eine lange Erfahrung als Coach, Ausbilderin und Seminarleiterin. Langjährig tätig als Ausbilderin in NLP, Coaching und Train the Trainer.
Sie ist zertifiziert in NLP (Lehrtrainerin), Systemischer Therapie (2jährige Ausbildung in Köln), Hypnotherapie (Fortbildungen in New York und Kalifornien) und Trainerin für Ganzheitliches Lernen/Suggestopädie. (Lehrtrainerin; zertifiziert vom DGSL). Sie hat eine Coaching-Praxis in Bad Meinberg. Durch diese Jahresgruppe gibt sie das in eigener Arbeit und intensiven Fortbildungen und Trainings erworbene Wissen exklusiv weiter. Auch wer bereits eine Ausbildung in NLP oder Coaching hat, wird von dieser Ausbildung profitieren.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: T9930B096

Beginn: Do., 06.02.2020, 16:00 Uhr

Ende: So., 16.08.2020, 14:00 Uhr

Anzahl Termine: 4 Tage

Unterrichtseinheiten: 31

Kursort: Bad Meinberg, Seminarhaus Shanti von Yoga Vidya

Gebühr: 400,00 € je Modul bei Einzelbuchung (es entstehen weitere Kosten für Unterbringung und Verpflegung)

Seminarhaus Shanti von Yoga Vidya
Yogaweg 1
32805 Horn-Bad Meinberg

Datum
06.02.2020
Uhrzeit
16:00 - 22:00 Uhr
UE
6
Ort
Yogaweg 1, Bad Meinberg, Seminarhaus Shanti von Yoga Vidya
Bemerkung
Datum
07.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 20:15 Uhr
UE
10
Ort
Yogaweg 1, Bad Meinberg, Seminarhaus Shanti von Yoga Vidya
Bemerkung
Datum
08.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
UE
9
Ort
Yogaweg 1, Bad Meinberg, Seminarhaus Shanti von Yoga Vidya
Bemerkung
Datum
09.02.2020
Uhrzeit
08:45 - 14:00 Uhr
UE
6
Ort
Yogaweg 1, Bad Meinberg, Seminarhaus Shanti von Yoga Vidya
Bemerkung
Datum
26.03.2020
Uhrzeit
16:00 - 22:00 Uhr
UE
6
Ort
Yogaweg 1, Bad Meinberg, Seminarhaus Shanti von Yoga Vidya
Bemerkung
Datum
27.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 20:15 Uhr
UE
10
Ort
Yogaweg 1, Bad Meinberg, Seminarhaus Shanti von Yoga Vidya
Bemerkung
Datum
28.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 18:15 Uhr
UE
9
Ort
Yogaweg 1, Bad Meinberg, Seminarhaus Shanti von Yoga Vidya
Bemerkung
Datum
29.03.2020
Uhrzeit
08:45 - 14:00 Uhr
UE
6
Ort
Yogaweg 1, Bad Meinberg, Seminarhaus Shanti von Yoga Vidya
Bemerkung




Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de