Berufliche Fortbildung

Starke Kinder, geschützer Ort

Sexuelle Bildung und präventive Partizipation zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in den Kindergartenalltag integrieren
"Ach herje - die Kinder spielen Doktorspiele in der Puppenecke - wie reagiere ich richtig?"
"Sollen Männer in der Kita die Kinder auch wickeln?"
"Ist es normal, dass Kinder sich selbst befriedigen?"
Diese und viele Fragen rund um das Thema Sexualpädagogik werden in diesem Seminar beleuchtet.
Jeder, der mit Kindern zu tun hat, ist sexualpädagogisch tätig, ob bewusst oder unbewusst. Daher ist es notwendig, auch in diesem Bereich eine professionelle Haltung zu entwickeln und über Hintergrundwissen zu verfügen.
Vielen Themenkomplexen der Sexualerziehung wird weiterhin mit Unsicherheiten begegnet. Dieses Seminar hilft Ihnen dabei, in wertschätzender Atmosphäre eigene Unsicherheiten abzubauen und grundlegende Informationen zur kindlichen Sexualität zu erhalten.
Als pädagogisches Fachpersonal tragen Sie wesentlich dazu bei, die Jungen und Mädchen zu stärken, somit ist die gelebte Partizipation ein guter Schutz vor sexualisierter Gewalt.
Das Hintergrundwissen zu Täterstrategien und den weiteren präventiven Schutzmaßnahmen hilft uns Erwachsenen dabei, einen weiteren Schutz vor sexualisierter Gewalt aufzubauen.
Ein Verhaltenskodex für die Mitarbeiter der Einrichtung gibt allen Sicherheit und kann im Zweifelsfall auch der Vorbeugung sexualisierter Gewalt dienen.
In diesem Seminar erhalten Sie Unterstützung bei der Entwicklung eines Verhaltenskodexes und eines Schutzkonzeptes.
Des Weiteren erlangen Sie Wissen um Intervention und Beratungsmöglichkeiten, die Ihnen helfen, im Verdachtsfall professionell zu agieren.
Sie erhalten Hilfestellung, für eine gelungene Elternarbeit im Bereich sexuelle Bildung. Mit dieser Schulung unterstütze ich Sie dabei, dass der Schutz vor sexualisierter Gewalt gelebter Alltag wird.

Status: Plätze frei

Kursnr.: V9930B025

Beginn: Do., 10.06.2021, 09:00 Uhr

Ende: Do., 10.06.2021, 16:00 Uhr

Anzahl Termine: Tag

Unterrichtseinheiten: 8

Kursort: Paderborn, Hotel Aspethera

Gebühr: 115,00 €

Hotel Aspethera
Am Busdorf 7
33098 Paderborn

Datum
10.06.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
UE
8
Ort
Am Busdorf 7, Paderborn, Hotel Aspethera
Bemerkung




Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de