Berufliche Fortbildung

Wir sind der blaue Planet

Terminvorschläge: Termin wird noch bekannt gegebenWir sind der blaue Planet
ich + du + er + sie + sind fröhlich nachhaltig

Bedeutung:
Danke an Greta Thunberg, die mutige junge Schwedin, die durch Schulstreik noch einmal deutlich gemacht hat: Nachhaltigkeit ist keine Mode. Besonders für unsere Kinder. Denn die leben noch lange auf diesem Planeten.
Deshalb ist es gut, wenn wir als Pädagog_innen im Kindergarten Gedanken, Blicke, Handlungen auf das Thema Alltagsnachhaltigkeit lenken. Ganz praktisch und bitte ohne erhobenen Zeigefinger. Besonders im Sinne von Vorbild. Denn wir können sagen, was wir wollen: Die Kinder machen uns doch Alles nach. Freude und Lust soll es machen, mit dieser Erde in Freundschaft und Poesie verbunden zu sein. Eben ein Kind von Mutter Erde. So gehen wir da ran. Eingeflochten in den Alltag und nicht als Lernfach. Denn Nachhaltigkeit wirkt nachhaltiger, wenn sie singt, tanzt, lacht und bereits im Tun erntet, was sie sät = Freude, Verantwortung, Stolz.
Und wichtig: Im Kindergarten spielt die Zukunft!


Zielhorizont / Themen
- begreifen ein systemischer Blick für eine Ökologie von Geist + Handlung:
"Wir sind mit Allem verbunden"
- hören Kinderfragen + Kinderhandlungen als Welterforschung:
"Strom kommt nicht aus der Steckdose"
- erforschen wo sind (kleine, feine, lustvolle) Stellschrauben: "Schau mal, da ... zeig mir mal"
- vorleben Vorbildgelegenheiten für uns, Eltern, den Kindergarten, den Sozialraum:
"ich zeige mich und es ..."
- durchdringen Lieder, Geschichten + dererlei: "Wir sind Kinder dieser Erde"
- tun Ideen umsetzen: "So geht das"
- mitnehmen mich stimmig fühlen, Einladung sein, attraktiv rüberkommen: "Darauf kann ich stolz sein"

Kompaktwissen: philosophisch-poetische Gedankengänge
Wertschätzung
Einladung zur persönlichen Meinung
Austausch: Einzel- + Gruppenarbeit
Alltagsüberlegungen zum Menschsein im Anthropozän
Ausflüge durch unsere Lebenswelten von "auf dem Klo" über "das blitzt und funkelt auch ohne Chemie" bis "das ist doch lecker" und "das ist kein Unkraut, das ist kein Abfall"
poetische Impulse, Lieder, Geschichten, Erinnerungen, Gebrauchsanweisungen für die Welt, Arbeitsunterlage, Humor

Termin wird noch bekannt gegeben.

Status: Plätze frei

Kursnr.: T9930B055

Beginn: Mo., 06.01.2020, 09:00 Uhr

Ende: Mo., 06.01.2020, 16:00 Uhr

Anzahl Termine: 1Tag

Unterrichtseinheiten: 8

Kursort: Paderborn, Ev. Kirchenkreis-Klingender Straße 13

Gebühr: 115,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
06.01.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
UE
8
Ort
Paderborn, Ev. Kirchenkreis-Klingender Straße 13
Bemerkung




Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de