Bezirke und Kolpingsfamilien

Adolph Kolping und sein Werk

Als Publizist zeigte Adolph Kolping die Missstände in der Gesellschaft sowie die wirtschaftliche Not der Menschen auf. Bis heute sind viele Menschen im Sinne Adolph Kolpings aktiv. Die Teilnehmenden des Seminars setzen sich mit ausgewählten Texten des Sozialreformers auseinander und hinterfragen diese auf ihre Aktualität für die heutige Zeit. Ist Adolph Kolping heute noch "in"? Die Teilnehmenden diskutieren, wie seine Ideen heute noch gewinnbringend für eine Gesellschaft umgesetzt werden können. Dafür gibt es viele Beispiele in Deutschland (z. B. der Einsatz für Familien, zivilgesellschaftliche Aktionen, berufliche Bildung), aber auch darüber hinaus: In der Entwicklungszusammenarbeit werden Menschen in ihrem Leben unterstützt: Das berufliche Einkommen und die Bildung betreffend oder auch in Bezug auf die gesundheitliche Versorgung durch Entwicklung der sozialen Infrastruktur.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: W1270R002

Beginn: So., 28.11.2021, 15:00 Uhr

Ende: So., 28.11.2021, 17:30 Uhr

Anzahl Termine: Nachmittag

Unterrichtseinheiten: 3

Kursort: Hemer, Haus Hemer

Gebühr: 0,00 €

Hemer, Haus Hemer
Geitbecke 8
58675 Hemer

Datum
28.11.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:30 Uhr
UE
3
Ort
Geitbecke 8, Hemer, Haus Hemer
Bemerkung




Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de