Bezirke und Kolpingsfamilien

Bestattungskultur im Wandel

Im Laufe der Zeit hat sich die Bestattungskultur verändert. Urnenbestattungen oder anonyme Beisetzungen sind heute keine Besonderheit mehr. Friedhöfe haben sich von Gräberfeldern zu einem Ruheforst oder auch einem Park entwickelt. Nach dem Umbau des katholischen Friedhofs der St. Johannes-Baptista Gemeinde, soll dieser durch die parkähnliche Anlage zusätzlich als Naherholungsort den Menschen dienen. Die Teilnehmenden beschäftigen sich vor Ort mit dieser Veränderung. Sie gehen der Frage nach, ob man sich auf einem Friedhof erholen kann und ob dies auch ein gangbarer Weg für sie selbst ist. Sie setzen sich mit unterschiedlichen Bestattungsformen auseinander. Durch den Besuch der verschieden Gräber bekommen die Teilnehmenden einen guten Einblick in die Veränderung der Friedhöfe sowie der Bestattungskultur. Grabsteine und Grabgestaltung vermitteln einen Eindruck von Welt- und Menschenbildern und geben Hinweise auf eine sich wandelnde Trauerkultur.
Leitung: Bernd Pathmann

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: W0820S002

Beginn: Fr., 19.11.2021, 18:00 Uhr

Ende: Fr., 19.11.2021, 19:30 Uhr

Anzahl Termine: Abend

Unterrichtseinheiten: 2

Kursort: Dortmund, Am Zuschlag, Friedhof St. Johannes-Baptista

Gebühr: 0,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
19.11.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
UE
2
Ort
Dortmund, Am Zuschlag, Friedhof St. Johannes-Baptista
Bemerkung




Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de