Bezirke und Kolpingsfamilien

Koloniale Vergangenheit der Stadt Hagen

Die Referenten Dr. Fabian Fechner und Barbara Schneider vom Historischen Institut der FernUniversität Hagen erläutern anschaulich die Verbindungen der Stadt Hagen zum Kolonialismus. Die Teilnehmenden lernen die Geschichte ihrer Stadt aus einer neuen Perspektive kennen.
Inhalte:
- Hagener gehen nach Übersee - Was suchen sie dort?
- Koloniale Spuren in Hagen - früher und heute
- Koloniale Denkmuster und Weltbilder

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: T1110S003

Beginn: Fr., 28.02.2020, 18:00 Uhr

Ende: Fr., 28.02.2020, 19:30 Uhr

Anzahl Termine: Abend

Unterrichtseinheiten: 2

Kursort: Hagen, Kolpinghaus

Gebühr: 0,00 €

Kolpinghaus Hagen
Bergischer Ring 18
58095 Hagen

Datum
28.02.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
UE
2
Ort
Bergischer Ring 18, Hagen, Kolpinghaus
Bemerkung




Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de