Bezirke und Kolpingsfamilien

Unser Wald

Die Wälder der Region sind durch Trockenheit und Klimawandel geschwächt. Lässt sich das große Baumsterben noch verhindern? Kann eine gezielte Aufforstung helfen? Und welche Bäume trotzen den Herausforderungen und haben auch auf Dauer Bestand?
Nach dem Zweiten Weltkrieg sind vor allem Nadelbäume gepflanzt worden, die schnell wachsen, aber kaum Artenvielfalt bieten und anfällig für Schädlinge sind. Besonders die Fichte hat es seit einigen Jahren schwer, weil sich Borkenkäfer ausbreiten: Sie können einen Baum in sechs bis acht Wochen kahlfressen und so schwer schädigen, dass er abstirbt. Dann drängen die Borkenkäfer auf die Nachbarbäume.
Anderen Baumarten machen Pilzerkrankungen zu schaffen. Vor knapp 20 Jahren traf es die Ulmen, große Flächen starben ab. Seit fünf Jahren befällt ein Pilz Eschen, eine ähnliche Entwicklung zeichnet sich bei Ahorn ab. Die Schäden durch Schädlinge und Stürme gehen in die Milliarden Euro.
Nun scheint die Entwicklung durch die Klimakrise an Fahrt zu gewinnen - und die meisten Wälder sind darauf völlig unvorbereitet.
Die Teilnehmenden setzen sich im Zusammenhang mit dem Impulsvortrag zur Frage "Wie sieht es in unserem Wald aus?" über den Zustand des Waldes in der Region mit den Folgen des Klimawandels wie Trockenheit, Schädlingsbefall und Baumsterben auseinander und diskutieren die Fakten miteinander.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: W1270S003

Beginn: Do., 18.11.2021, 15:00 Uhr

Ende: Do., 18.11.2021, 17:30 Uhr

Anzahl Termine: Nachmittag

Unterrichtseinheiten: 3

Kursort: Hemer, Christ-König, Pfarrheim

Gebühr: 0,00 €

Christ-König Hemer
Am Sinnerauwer 3
58675 Hemer

Datum
18.11.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:30 Uhr
UE
3
Ort
Am Sinnerauwer 3, Hemer, Christ-König, Pfarrheim
Bemerkung




Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de