Politische Bildung
Politische Bildung / Kursdetails

Klimagerechtigkeit

Warum der Klimawandel mehr als ein Umweltproblem ist.
Der Klimawandel schiebt sich immer mehr in das Bewusstsein der Menschen. Lange hat man sich lediglich mit den Auswirkungen auf die Umwelt beschäftigt. Die Folgen für den Menschen standen nicht notwendigerweise im Vordergrund. Das Seminar möchte hier einen Beitrag leisten, den Klimawandel als komplexe Frage der sozialen Gerechtigkeit zu begreifen. Die Folgen des Klimawandels treffen die Menschen unterschiedlich. Es ist davon auszugehen, dass jene Bevölkerungsgruppen, die am wenigsten zum Klimawandel beitragen, am stärksten unter seinen Folgen zu leiden haben. Die Konzepte im Rahmen der Klimagerechtigkeit versuchen den Klimawandel so zu bekämpfen, dass es für alle Länder und Menschen gleichermaßen gerecht ist. Im Seminar werden globale historische und aktuelle (Un-)Gerechtigkeiten und Verteilungen in Bezug auf Klimawandel und Umweltzerstörungen beschrieben und diskutiert, Ursachen und Lösungsmöglichkeiten an konkreten Beispielen erarbeitet (z. B. der Einfluss des persönlichen Konsums, Kriterien der öffentlichen Beschaffung, Rolle von Staat, Kirchen und Verbänden) und die persönliche Eingebundenheit in Umwelt(konflikte) reflektiert. So wird verdeutlicht, dass der Klimawandel über die reine Umweltproblematik hinaus eine relevante gesellschaftliche und politische Herausforderung ist.
Theoretische Inputs, Reflexionen. Umsetzung der Inhalte mit theaterpädagogischen und interaktiven Methoden.
Zielgruppe: Frauen

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: S9950P004

Beginn: Fr., 13.12.2019, 14:30 Uhr

Ende: So., 15.12.2019, 13:30 Uhr

Anzahl Termine: 3 Tage

Unterrichtseinheiten: 12

Kursort: Soest, Hotel Susato

Gebühr: 135,00 € (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer/ Verpflegung; Einzelzimmerzuschlag: 20,00 €)

Soest, Hotel Susato
Dasselwall 5
59494 Soest

Datum
13.12.2019
Uhrzeit
14:30 - 18:30 Uhr
UE
4
Ort
Dasselwall 5, Soest, Hotel Susato
Bemerkung
Datum
14.12.2019
Uhrzeit
08:45 - 18:00 Uhr
UE
8
Ort
Dasselwall 5, Soest, Hotel Susato
Bemerkung
Datum
15.12.2019
Uhrzeit
09:00 - 13:30 Uhr
UE
0
Ort
Dasselwall 5, Soest, Hotel Susato
Bemerkung


  • Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.
    Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.



Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de