Politische Bildung
Politische Bildung / Kursdetails

Städtebauliche, wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Entwicklungen in einem großstädtischen Vorort

Ziel der Veranstaltung ist es, die Auswirkungen gesellschaftlicher und politischer Veränderungen auf Städtebau, wirtschaftliche Entwicklung und gesellschaftliche Infrastrukturen darzustellen und verständlich zu machen. Die Teilnehmenden sollen verstehen, wie und warum sich ein großstädtisches Milieu verändert und wie sie als Bürger*innen in die Entwicklungen einbezogen werden können.
Inhalt:
- Wie Politik auf die Entwicklungen in einem Stadtteil Einfluss nehmen kann
- Veränderungen am Beispiel: Was sich in Dorstfeld geändert hat
- Welchen Einfluss Bezirksbürgermeister haben
- Planungen der Politik für den Stadtteil Dorstfeld
- Gesellschaftliche Beteiligung: Vorstellungen als Bürger*innen in die Diskussion einbringen lernen
Ein Gespräch mit dem Bezirksbürgermeister für Dortmund-Innenstadt-West.
Leitung: Tobias Köster

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: T0750P001

Beginn: Mo., 18.05.2020, 20:00 Uhr

Ende: Mo., 18.05.2020, 21:30 Uhr

Anzahl Termine: Abend

Unterrichtseinheiten: 2

Kursort: Dortmund-Dorstfeld, Pfarrheim der St. Barbara-Gemeinde

Gebühr: 0,00 €

St. Barbara-Gemeinde DO
Teutoburger Str. 14
44149 Dortmund-Dorstfeld

Datum
18.05.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
UE
2
Ort
Teutoburger Str. 14, Dortmund-Dorstfeld, Pfarrheim der St. Barbara-Gemeinde
Bemerkung




Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH
Abteilung Erwachsenenbildung

Standort Paderborn
Am Busdorf 7 | 33098 Paderborn 
Tel: 05251 2888-563
Fax: 05251 2888-566 
E-Mail: weiterbildung@kolping-paderborn.de

 
 

Standort Soest
Nottebohmweg 2 - 8 | 59494 Soest
Tel: 02921 3623-0
Fax: 02921 3623-22
E-Mail: sekretariat@kolping-akademie-soest.de